Hallo,

mein Name ist Imke Kleint und ich arbeite seit Mai 2018 in der Praxis für Logopädie von Vanessa Heinemann.
Nach meinem Examen im Oktober 2010 arbeitete ich zunächst als Logopädin in einem interdisziplinären Therapiezentrum.
Im Januar 2017 habe ich meine Weiterbildung zur Dyslexietherapeutin (Therapeutin zur Behandlung von Lese- und Rechtschreibschwäche) abgeschlossen.

Meine Therapieschwerpunkte:

Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern sowie die Behandlung bzw. Prävention von Problemen im Schriftspracherwerb (Dyslexietherapie)

Meine bisherigen Fortbildungen:

  • Diagnostik und Therapie bei Dysgrammatismus
  • Die Heptner-Methode in der Stimmtherapie
  • Diagnostik und Therapie der Lese-Rechtschreibschwäche
  • Lexikalische Störungen bei Kindern: Grundlagen, Diagnostik und Therapie
  • Autistische Störungen im Kindesalter
  • Myofunktionelle Therapie in der Praxis
  • Diagnostik und Therapie von syntaktischen Störungen im Patholinguistischen Ansatz (PLAN)
  • Diagnostik und Therapie von morphologischen Störungen im Patholinguistischen Ansatz (PLAN)